CoolSculpting® - Eiskalt zur Top-Form mit Kryolipolyse

Das patentierte Kälteverfahren des Weltmarktführers zur Behandlung von hartnäckigen Fettpolstern.

Image

Behandlung ohne Operation

Die Kryolipolyse ist eine ambulant durchführbare, nicht-operative und schonende Methode zur Behandlung von Fettgewebe.

Ein bestimmter Behandlungserfolg kann nicht garantiert werden und hängt von den individuellen Rahmenbedingungen ab bzw. kann von diesen beeinflusst werden (körperliche Voraussetzungen, sportliche Betätigung, Ernährungsumstellung)

vorher
10 Monate nach Behandlung

Patient erhielt einen Behandlungszyklus.
Ein bestimmter Behandlungserfolg kann nicht garantiert werden und hängt von den individuellen Rahmenbedingungen ab bzw. kann von diesen beeinflusst werden (körperliche Voraussetzungen, sportliche Betätigung, Ernährungsumstellung). ©Allergan

vorher
19 Wochen nach zweiter Behandlung
vorher
8 Wochen nach Behandlung

Patient erhielt zwei Behandlungszyklen. Ein bestimmter Behandlungserfolg kann nicht garantiert werden und hängt von den individuellen Rahmenbedingungen ab bzw. kann von diesen beeinflusst werden (körperliche Voraussetzungen, sportliche Betätigung, Ernährungsumstellung). ©Allergan

vorher
12 Wochen nach zweiter Behandlung

Der Patient erhielt zwei Behandlungszyklen in jeder der zwei Behandlungssitzungen, die mit einem Abstand von zwei Monaten aufeinander folgten. Ein bestimmter Behandlungserfolg kann nicht garantiert werden und hängt von den individuellen Rahmenbedingungen ab bzw. kann von diesen beeinflusst werden (körperliche Voraussetzungen, sportliche Betätigung, Ernährungsumstellung). ©Allergan

vorher
7 Wochen nach vierter Behandlung

Patient erhielt 12 Behandlungszyklen in vier Behandlungssitzungen. Ein bestimmter Behandlungserfolg kann nicht garantiert werden und hängt von den individuellen Rahmenbedingungen ab bzw. kann von diesen beeinflusst werden (körperliche Voraussetzungen, sportliche Betätigung, Ernährungsumstellung). ©Allergan

vorher
12 Wochen nach Behandlung

Patient erhielt einen Behandlungszyklus.14 Ein bestimmter Behandlungserfolg kann nicht garantiert werden und hängt von den individuellen Rahmenbedingungen ab bzw. kann von diesen beeinflusst werden (körperliche Voraussetzungen, sportliche Betätigung, Ernährungsumstellung). ©Allergan

Was ist CoolSculpting®?

Die CoolSculpting®-Technologie ist ein nicht-operatives, patentiertes Verfahren, welches Fettdepots durch gezielte Kälteeinwirkung behandelt.

Der Effekt von Kryolipolyse ist wissenschaftlich untersucht. CoolSculpting® Elite ist das modernste Kryolipolyse-Verfahren. Neu seit Februar 2021 auf dem Weltmarkt.

Nicht-invasiv
Keine Nadeln
Behandlung von Fettzellen mit Kälte
Minimale erwartete Ausfallzeit
Wie funktioniert CoolSculpting® ?

Die CoolSculpting®-Technologie basiert auf der wissenschaftlichen Erkenntnis, dass Fettzellen kälteempfindlicher als andere Zelltypen sind. Durch schonende und gezielte Kühlung können die Fettdepots reduziert werden, ohne dabei die Haut oder umliegendes Gewebe zu verletzen.

Wie funktioniert CoolSculpting® ?

Wie läuft eine Behandlung mit CoolSculpting® ab ?

Durch kontrollierte Kühlung mittels eines Kälte-Vakuum-Applikators wird die gewünschte Körperzone für ca. 35-45 Minuten auf eine Temperatur von 4°C kontrolliert herunter gekühlt. Währenddessen können Sie entspannen und direkt im Anschluss Ihrem gewohnten Alltag nachgehen.

CoolSculpting

Ablauf der Behandlung

Sie können ganz einfach mit Ihrer CoolSculpting®-Reise beginnen. In einem ersten Schritt planen Sie eine persönliche Beratung mit einem CoolSculpting®-Arzt.
Wir nehmen uns Zeit , um mit Ihnen die Möglichkeiten der Behandlung zu besprechen.

Zusammen betrachten wir Ihren ganzen Körper

und konzentrieren uns dann auf bestimmte Bereiche, um so einen für Sie passenden Behandlungsplan zu entwickeln.

Angepasst an Ihren Körper
Wir erstellen Ihnen einen Behandlungsplan, der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Kein Körper ist wie der andere

Mit verschiedenen Applikatoren zur Auswahl können wir Ihnen einen persönlichen Behandlungsplan entwerfen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Sie erhalten eine klinische Empfehlung, welche Stellen Sie behandeln lassen können und wie viele Behandlungen erforderlich sind. Das Ergebnis? Eine gezielte Behandlung, die Ihnen helfen kann, Ihre Körperziele zu erreichen.

Keine Operation
Das CoolSculpting®-Verfahren ist ein nicht-invasiver Eingriff.

Während der Behandlung

werden ein Geltuch und ein Applikator auf den angegebenen Bereich aufgelegt. Dies sorgt für eine kontrollierte Kühlung des Behandlungsbereichs.

Sie spüren ein leichtes Sauggefühl

wenn der Applikator mittels Vakuum auf des Fettpolster angelegt wird. Zu Beginn der Behandlung ist ein Ziehen, Drücken oder Zwicken zu spüren. Durch die intensive Kälte werden Ihre Schmerzrezeptoren rasch betäubt.

Die neu entwickelten ELITE-Applikatoren sind patentiert: besserer Gewebekontakt, effizientere Kühlung bei größerer Kontakt-Oberfläche. In Echtzeit überwachen Sensoren das Gewebe und passen die Kühlleistung für optimale Behandlungsergebnisse an.

Entspannung

Während der Behandlung mit CoolSculpting® ELITE können Sie relaxen, ein Buch lesen, Musik hören, oder mit Freunden telefonieren. Anschließend erfolgt eine Massage der Region.

Keine Ausfallzeiten
Ihrem gewohnten Alltag können Sie sofort nachgehen, ohne Einschränkungen.

unmittelbar nach der CoolSculpting®- Behandlung

können die meisten Patienten zu ihren normalen Aktivitäten zurückkehren und sehen Ergebnisse nach 2 bis 6 Monaten, abhängig vom behandelten Bereich.

Haben Sie noch Fragen?

Das CoolSculpting® ELITE-Verfahren zielt darauf ab sichtbare Fettansammlungen unterhalb des Kinn (Doppelkinn), im Bereich der Oberschenkel, des Bauches und der Flanke, sowie Fettzellen im Achselbereich, am Rücken, unterhalb der Gesäßfalte und am Oberarm zu behandeln. Wir werden Ihnen einen maßgeschneiderten Behandlungsplan erstellen, der auf Ihren Körper und Ihre individuellen Ziele zugeschnitten ist.

CoolSculpting® ELITE ist nicht für Menschen geeignet, die an Kryoglobulinämie, Kälteagglutinin-Erkrankungen oder paroxysmaler Kältehämoglobinurie leiden, sollten sich der Behandlung nicht unterziehen.

Wir erstellen mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan, der genau auf Ihre persönlichen Ziele zugeschnitten ist. Die Dauer der einzelnen Behandlungssitzungen hängt davon ab, wie viele Körperstellen jeweils behandelt werden sollen. Ein Behandlungszyklus dauert zwischen 35 und 45 Minuten. Mit CoolSculpting® ELITE können zeitgleich mehrere Bereiche mit unerwünschtem Fett behandelt werden sollen, sodass Sie Zeit sparen. Selbstverständlich können Sie mit uns auch noch weitere Sitzungen oder Termine vereinbaren, um Ihre ganz persönliche Wunschfigur zu erreichen.

Wie schon der Name CoolSculpting® vermuten lässt, kann die zu behandelnde Stelle während der Behandlung etwas kühl werden. Mithilfe von Applikatoren wird das zu behandelnde Fettgewebe gezielt gekühlt. Dabei kann es anfangs zu einem intensiven Kältegefühl kommen, das aber nachlässt, da der Bereich taub wird. Die Applikatoren erzeugen zudem ein Vakuum, indem sie das zu behandelnde Körperareal ansaugen. Dies kann ein leichtes Druckgefühl, Stechen und/oder Zwicken verursachen.

Nachdem Sie gemeinsam mit uns die zu behandelnden Bereiche ausgewählt haben, werden ein oder zwei CoolSculpting® ELITE -Applikatoren auf Ihrem Körper positioniert und gezielte Kühlung angewendet. Ein Geltuch wird vorab aufgelegt. Das Gewebe wird durch ein leichtes Vakuum in den Applikator gezogen. Alle Applikatoren sorgen für eine gezielte Kühlung des zu behandelnden Fettgewebes.

Als weltweit führendes Verfahren zur nicht-invasiven Fettreduktion verfügt CoolSculpting® ELITE über ein bewährtes Sicherheits- und Wirksamkeitsprofil. CoolSculpting®-Systeme sind kontrollierte Kühlgeräte mit eingebauten Sicherheitsmaßnahmen. Wenn die Sensoren erkennen, dass die Haut zu kalt wird, wird das System automatisch heruntergefahren.

Das CoolSculpting®-Verfahren ist eine nicht-invasive Behandlungsmethode, weshalb Sie allenfalls minimale Ausfallzeiten erwarten können. Häufig kehren Patienten direkt nach ihrer CoolSculpting®-Behandlung zur Arbeit zurück. Dies variiert von Mensch zu Mensch und kann abhängig vom Behandlungsbereich sein.

CoolSculpting® wird sehr gut vertragen. Nebenwirkungen treten nur sehr selten auf und sind kurzzeitig.

Während der Behandlung können an der Behandlungsstelle zu Beginn ein leichtes Druckgefühl, Stechen, Zwicken, ein intensives Kältegefühl, Kribbeln, Brennen, Muskelschmerzen und Krämpfe auftreten. Diese Empfindungen lassen typischerweise nach, sobald der Bereich kältebedingt taub wird. Seltene Nebenwirkungen nach der Behandlung beinhalten Rötungen, Schwellungen, Hautverfärbungen, Blutergüsse, Verhärtungen, Kribbeln, Stechen, Schmerzempfindlichkeit, Krämpfe, Schmerzen, Juckreiz, Hautempfindlichkeit und Taubheitsgefühle. Jene klingen binnen weniger Tag ab.

Die meisten Patienten sehen Ergebnisse circa 2 Monate nach der Behandlung. CoolSculpting® führt zu einer gezielten Kristallisation von Fettzellen, welche dadurch absterben. In der Zeit nach der Behandlung transportiert der Körper die zerstörten Fettzellen ab. Schauen Sie sich unsere Vorher-Nachher-Fotos an.

Haben Sie Ihre Antwort nicht gefunden?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Unsere Sprechzeiten

Montag
09:00 – 12:00 und 13:00 – 14:00 Uhr
Dienstag
09:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag
09:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag
Operationstag
Privatsprechstunde
Dienstag 18:00 – 20:00 Uhr und nach individueller Absprache, wir bitten um vorherige telefonische Vereinbarung.